Fahrradfahren bei diesem Wetter…

Diesmal ein Beitrag aus gegebenem Anlass 😦

Das Wetter ist nicht gerade gutes Radfahrwetter, aber als Schüler muss man aber irgendwie zur Schule. Wenn dann die Straße relativ frei ist, kommt man dann doch recht problemlos ans Ziel.

Allerdings heißt es „wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er auf’s Eis“ – alternativ fährt man mit dem Fahrrad über eine zugefrorene Pfütze… und stürzt und hatte keinen Fahrradhelm an. Der Schutzengel hatte zum Glück nicht frei und so gab es nur blaue Flecken. 😀

Ich finde so einen Helm auch nicht gerade schick, aber Sicherheit geht vor – insbesondere bei Eis auf den Straßen. Deshalb habe ich für euch noch zwei Videos rausgesucht.

Im Youtube-Video von Karlheinz Meier (Physik Heidelberg) seht ihr wie schön glatt und rutschig Eis ist. Als weiterer Tipp so nebenbei:

In diesem Welt der Wunder Youtube-Video gibt es die umfassende Helm-Info:

Wer jetzt denkt, das Eis ist ja schon fast geschmolzen. Na ja, das bedeutet, dass man besonders vorsichtig sein muss. Auf dem Resteis hat sich ein feiner Wasserfilm gebildet und man rutscht besonders gut. Also bitte bei Winterwetter besonders aufmerksam und vorsichtig sein und KEIN Hals- und Beinbruch.

Advertisements

Veröffentlicht am Februar 7, 2015 in DIES + DAS und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: